Kurzbericht zum VSH Workshop am 17. November 2018

November 20, 2018

 

Gestern trafen sich viele Imker auf Einladung des Öst. Buckfastzuchtverbandes zum VSH Workshop in Niederösterreich. Die Teilnehmer mit dem weitesten Anreiseweg kamen aus Vorarlberg.

Der Öst. Buckfastzuchtverband arbeitet seit ein paar Jahren an Varroatoleranten Bienen in Zusammenarbeit mit anderen Züchtergruppen in Europa unter fachlicher Betreuung und wissenschaftlicher Begleitung durch die Arista-bee-research Stiftung.

 

Es wurden die Unterschiede zwischen SMR - VSH - Recapping aufgezeigt. Erblichkeitsfaktoren bei der Zucht, Auswahl der Zuchtvölker, Vorbereitung der Mini Plus Kästchen, Künstliche Besamung (SDI, MDI), VSH Auswertung (Infizierung), Hygieneverhalten der Bienen, Schlussfolgerungen für die Zucht, ... behandelt.

Vorgestellt wurde ein Dreistufiges Konzept für die Zucht einer varroaresistenten Biene in Österreich:
1. Zucht von Buckfast- und Carnicalinien, die dem Zuchtziel der jeweiligen Rasse entsprechen und einen hohen VSH-Wert haben (mind. 75%). Die Selektion erfolgt durch die Ein-Drohn-Besamung
2. Bereitstellung dieser Linien als Drohnenspender für die instrumentelle Besamung und Belegstellen
3. Einbringen der sog. "Resistenzgene" durch die Drohnen der besamten oder belegstellenbegatteten Königinnen in die Landbienenpopulation

Damit wir bei der Standbegattung zum Ziel (Varroatolerante Bienen) kommen, müssen das Buckfast- und das Carnicalager die Streitigkeiten beenden und an einem gemeinsamen Strang ziehen. Das Angebot vom Buckfastverband dazu steht: Bereinigung der Bienengesetze in allen Bundesländern und sichere Belegstellen für beide Zuchtrassen und im Anschluss die Installierung eines gemeinsamen VSH Zuchtprojektes.

Beim Buckfastverband unter Arista ist man mittlerweile bei Punkt 2. Für nächstes Jahr sind VSH Drohnenvölker (1x 100% VSH und einmal 75% VSH) für 2 Buckfast Belegstellen erstellt. Wir werden sehen, ob ein paar wenige lautstarke Fanatiker weiterhin die Belegstellen bekämpfen ... Außerdem stehen nächstes Jahr für die künstliche Besamung 4 nicht miteinander verwandte 100%ige VSH Drohnenlinien zur Verfügung, dazu ein paar mit 87,5% und ein paar mit 75%.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Zuchtwertschätzung der GdeB.

November 14, 2017

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

September 30, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square