Suche
  • Buckfast.at

Lesebrief an die Redaktion von "Biene und Natur"


Liebe Imkerkollegen, Im Herbst 2017 schrieb ich einen Lesebrief an die Redaktion von "Biene und Natur". Frau Dr. Kauhausen antwortete mir mit den Worten: "Lieber Paul, herzlichen Dank für deinen Beitrag zu unserer neuen Folge über das Spannungsfeld Biene - Mensch und die darwinistische Bienenhaltung! ........ / ..../ ... halten deinen Leserbrief auch für sehr wichtig. Er wird also auf jeden Fall veröffentlicht" Haben Sie den Brief gelesen? -ich auch nicht. Frau Dr. Kauhausen bestätigte mir nun, dass es wohl nun etwas spät sei, ich akzeptiere das natürlich, all dies ist ehrlich und korrekt. Da ich aber auch sehe, mit welcher Schnelligkeit und vor Allem mit welcher Wucht ein Leserbrief von LeClaire gekontert wurde, der sich leise Kritik an der Zuchtwertschätzung und am Zuchtmaterial auf einer Belegstelle erlaubte, bin ich etwas verwirrt. Es ist normal, dass Fehler passieren oder dass Dinge auch mal falsch interpretiert werden, vielleicht auch beides. Wenn aber Korrekturen der veröffentlichten Meinung kommentiert werden müssen, dann sollte das für alle gelten. Zumal ich davon ausgehe, dass es berechtigt ist, und mir das auch bestätigt wurde. Ich erlaube mir aus diesem Grund, meinen Leserbrief nun selbst auf unseren Internetseiten zu veröffentlichen. Lesen Sie auf www.apisjungels.lu und empfehlen Sie weiter. Vielleicht bekomme ich ja auch mal Hilfe.

Be(e) happy! Paul Jungels Brandenbourg/ Luxembourg


272 Ansichten